Montag, 10. April 2017

Holly Hope - Hunde-Sicherheitsgurt in Profiqualität

… mit kleinen Highlights

Sicherheit im Auto ist uns sehr wichtig. Und aus diesem Grunde sind unsere beiden Hunde auch im Wagen gut und richtig gesichert. Für längere Fahrten haben wir sogar spezielle Geschirre, in die die beiden Rabauken schlüpfen. Für kurze Fahrten wie unsere Einkaufsfahrten genügt ein Sicherheitsgurt.
Ich persönlich bevorzuge immer Sicherheitsgurte mit kräftigem und stabilem Karabinerverschluss.
In letzter Zeit habe ich die Vorzüge von Sicherheitsgurten kennengelernt, die einen elastischen Teil haben.
Der Sicherheitsgurt von Holly Hope ist ein solches Produkt.
Beschreibung
Der Sicherheitsgurt ist in der Farbe Grau gehalten. 
Er verfügt zum einen über einen kräftigen Karabinerverschluss,
sowie einem Chrom-Verschluss Haken aus hochwertigem und bruchsicherem Edelstahl.
Sicherheitsaspekte
Der Sicherheitsgurt besteht aus einem extrem reißfestem und langlebigem Nylongewebe. Die sicherheitsrelevanten Stellen sind doppelt gesichert und mit extrem festem Garten doppelt gesteppt. Der dehnbare Gummizug, der in das erste Drittel des Gurtes eingenäht wurde, stellt sicher, dass der Hund bei plötzlichen Gefahrenmomenten wie abruptem Bremsen oder Ausweichen, ein Elastizitätsspielraum erhält, die der Gefahr einer Verletzung entgegenwirkt. Diese innovative Rückdämpfung bietet höchste Sicherheit und größten Komfort.
Material
• Sicherheitsgurt - Nylongewebe, Gummi
• Karabiner und Verschlusshaken - Edelstahl

Größe und Gewicht
Der Sicherheitsgurt lässt sich stufenlos von 55 cm bis 75 cm einstellen. Mit einem Gesamtgewicht von ca. 250 Gramm ist der Sicherheitsgurt nicht zu schwer.

Besonderer Service
Die Leine wird in einer kleinen Samttasche geliefert, welche man ganz bequem auch als Leckerlie-Tasche genutzt werden kann. Denkbar ist aber auch, dass man hier z.B. Handy, Schlüssel usw. unterbringt.
Das Unternehmen bietet einen 30-tägigen Rückgabeservice. Sollte man wirklich nicht zufrieden mit diesem Sicherheitsgurt sein, dann bekommt man ohne Probleme sein Geld einfach zurück. Hierzu genügt es, den Gurt zurückzusenden!

Meine Erfahrungen
Wie bereits erwähnt, nutze ich gerne Sicherheitsgurte mit einem elastischen Teil. Seit wir den Gurt in Benutzung haben, mussten wir bereits eine starke Bremsung machen und in der Tat hat sich unser Hund damit wohlgefühlt. Der Gummizug mildert den Rückstoß enorm und so ist unser Hund ganz sanft zurückgehalten worden.
Der Karabiner lässt sich leicht und unkompliziert anlegen. Der Haken passt gut in unseren Wagen und wir hatten keinerlei Probleme.

Preis und Bezugsquelle
Der Preis beträgt 12,99 € und kann über Amazon bezogen werden.

Fazit
Der Sicherheitsgurt von Holly Hope bietet, aufgrund des eingearbeiteten Gummizuges ein Höchstmaß an Sicherheit. Der Hund wird bei extremer Bremsung sanft zurückgestoßen, ohne das Tier zu verletzten.
Die Qualität und Verarbeitung haben mich überzeugt, genau wie das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Link zum Produkt: Profi Hundesicherheitsgurt
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der oben stehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar:

  1. So etwas könnte mir auch gefallen - allerdings fahern bei uns die Hunde im Kofferraum mit und da ist es mit dem Anschnallen schon problematisch ... und dann haben wir ja auch noch Cara, die gerne alles durchnagt,was ihr bei langweiligen Autofahrten so vor die Zähnchen kommt ;) Aber für andere Hunde sicher eine gute Alternative!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen