Samstag, 13. Mai 2017

GS160 - viel Technik zum kleinen Preis

…das Smartphone aus dem Hause Gigaset

Ich liebe Technik und kann bei neuen Smartphones kaum nein sagen. Die meisten Smartphone liegen preislich recht hoch und da muss man sich schon überlegen, ob man z.B. dafür noch eine zusätzliche Versicherung abschließt.
Seit kurzem wagt sich das Unternehmen Gigaset auf den Smartphone-Markt und hat direkt mit ihrem Smartphone GS160 einen guten Start hingelegt.
Gigaset ist in erster Linie für hochwertige Telefone und Telefonanlagen bekannt und hat auch seit vielen Jahrzehnten einen guten Ruf. In fast jedem Haushalt findet sich ein Festnetztelefon von Gigaset - so auch bei uns. Gigaset ist in Sachen Festnetztelefonie einer der Marktführer und für seine hohe Qualität bekannt.
So hat Gigaset bereits im vergangenen Jahr mit seiner Smartphone ME Reihe einen erfolgreichen Start auf dem deutschen Markt hingelegt. Im Dezember hat Gigaset nun nachgelegt und ein günstiges Einsteigermodell herausgebracht. Mit einem Preis von 149,00 € ist das GS160 randvoll mit Technik bepackt worden. Die ansprechende Performance und die leichte Bedienbarkeit machen dieses Smartphone so interessant.
Was macht das GS160 so interessant und besonders?
Zum einen natürlich der absolut attraktive Preis und zum anderen die vielen „Kleinigkeiten“ die den Umgang mit einem Android Smartphone erleichtern.
So findet sich hier z.B. ein Fingerprint-Sensor sowie die innovative Smart-Touch-Funktion. Darüber hinaus sorgt die 4G LTE-Datenverbindung dazu, turboschnell online zu sein, Nachrichten zu übermitteln oder einfach nur zu surfen.
Im Gegensatz zu vielen anderen Android-Smartphones in diesem Preissegment hat das GS160 austauschbare Akkus!
Weitere Features
Für gestochen scharfe Bilder sorgt die Kamera mit ihren 13 MP.
Eine gute Übersicht vermittelt das 5-Zoll-Display.
Die Dual-SIM Funktion ermöglicht das Einlegen von zwei verschiedenen SIM-Karten. So kann man z.B. das Smartphone sowohl privat als auch dienstlich/geschäftlich nutzen, oder es kann von zwei unterschiedlichen Nutzern benutzt werden. Natürlich kann man auf diese Weise das Smartphone auch mit unterschiedlichen Tarifen nutzen: Surfen oder Telefonieren.
Der eingebaute Micro-SD-Slot bietet die Möglichkeit, eine separate Speicherkarte einzulegen und so eine Speicherplatz-Erweiterung zu ermöglichen.

Optik
Das GS160 ist optisch recht ansprechend und in schwarz-anthrazit gehalten. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und ist trotzdem aber recht stabil gearbeitet. Das Design ist zwar schlicht gehalten, wirkt aber trotzdem noch elegant dank der abgerundeten Kanten. Auf der Rückseite befindet sich die Kamera sowie der Fingerprint-Sensor. 
Unten findet man die Micro USB Eingang sowie den Anschluss für das Mikrofon. 
Auf der rechten Seitenfront kann man die Power-/Stand-by-Taste sowie die Lautstärkewippe finden. 
Oben befindet sich ein 3,5mm-Klinkensteckeranschluss.
Technik
Das Gigaset Smartphone verfügt unter anderem über eine Android-6-Version, was das Gerät schon recht schnell macht. Es ist auch nicht überflüssigen Apps gefüllt worden, wie dies oft bei anderen Smartphones leider der Fall ist.
GPS, Kommunikation und WLAN
Das GS160 bietet zwei UMTS-Bänder und jeweils vier GSM- und LTE-Frequenzen an. Mit den UTMS-Bändern kommt man hier in Deutschland sehr gut aus, wer aber daran denkt das Gerät mit ins Ausland zu nehmen, der dürfte hier auf Schwierigkeiten stoßen.
GPS
Das GPS arbeitet sehr gut und fast störungsfrei. Lediglich in geschlossenen Räumen hatte ich etwas Schwierigkeiten mit der Ortung, kann aber auch an den extrem dicken Wänden unseres Altbaus liegen! Im Freien ist die Ortung super.
Kommunikation
Die Lautsprecher übermitteln klar und deutlich das Gegenüber, sodass man eine gute und nahezu störungsfreie Kommunikation hat. Dies liegt daran, dass hier die Android-App als Telefon-App integriert wurde.
WLAN
Der Verbindungsaufbau mit WLAN dauert zwar ein paar Sekunden länger, jedoch wenn die Verbindung steht, dann kann auch praktisch ohne Unterbrechung oder Störung gesurft werden. Die Übertragungsgeschwindigkeit sowie der Empfang von Daten ist für ein Gerät in dieser Preisklasse wirklich sehr gut.

Kameras, Auflösung und Videofunktion
Mit zwei Kameras kommt das GS160 gut an und bietet viele Möglichkeiten.
Kamera
Die Front- bzw. Hauptkamera wartet mit 13 Megapixel auf und verfügt über Autofokus und LED-Blitzfunktion. Der Autofokus arbeitet sauber und ist für rein private Zwecke gut. Wer gerne und viele Selfies macht, ist mit der Frontkamera gut bedient!
Auflösung
Die Farbauflösung ist ordentlich und gut. Ebenso die Schärfe.
Videofunktion
Das GS160 wurde mit einer sogn. Zeitrafferfunktion ausgestattet, dies bedeutet, dass man hier im Sekundentakt Bilder aufnehmen kann, und diese dann zu einem Video zusammenfügt werden. Natürlich lässt sich aber auch ein ganz „normales“ Video aufnehmen.
Die Videos werden in 720p aufgenommen, wobei die Farbe und Schärfe ebenfalls recht ordentlich ist.

Display und Touchscreen
Das Display ist gut geformt und von der Optik sehr ansprechend.
Display
Mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel besitzt das 5-Zoll-Display eine sehr hohe Auflösung und Helligkeit. Diese lässt sich natürlich wunschgemäß auch nach eigenen Wünschen korrigieren. Die Ausleuchtung ist ausgewogen und so sind auch bei extremen Lichtverhältnissen kaum Helligkeitsunterschiede wahrzunehmen.
Touchscreen
Dar Touchscreen lässt sich gut handhaben und arbeitet exakt - und dies auch dann, wenn man nur zaghaft die Oberfläche berührt.

Technik
Die hier verbaute Technik lässt viele Funktionen zu, die bei anderen Geräten dieser Preisklasse nicht zu finden sind. Aufgrund des hier verbauten CPU und Chipsets MediaTek MT6737 verfügt das Gerät somit über vier CPU-Kerne, was die Leistung sehr ansehnlich macht. Damit ist das Gerät im Internet sehr schnell.
Der austauschbare Akku verfügt über eine Stand-by-Leistung von bis zu 620 Stunden und einer Kapazität von 2500mAh / 3.8V.

Vorteile gegenüber anderen Geräten dieser Preisklasse
Eines der Vorteile, die ich hier sehe, ist der eingebaute Speicher. Mit einem 16-GB-Massenspeicher ist es schon ganz ordentlich - zumindest für einen „normalen“ Gebrauch.
Ein weiterer Vorteil ist der separate Micro-SD-Slot, der eine Speichererweiterung zulässt.
Ebenso sehe ich einen großen Vorteil darin, dass hier zwei SIM-Karten eingelegt werden können.
Das GS160 bietet noch einen großen Vorteil gegenüber den anderen Smartphones in dieser Preislage: es besitzt einen Fingerabdrucksensor.

Aktionen
Im Augenblick bietet Gigaset eine sehr interessante Aktion an. Für alle, die gerne Reisen und auch einem Schnäppchen nicht abgeneigt sind, die sollten sich diese Aktion mal näher anschauen. Hier bekommt man aktuell einen Reisegutschein in Höhe von 100,00 €.
Wie?
Beim Kauf eines GS160 Smartphones und bei gleichzeitiger Buchung einer Travelcheck-Reise im Wert von mindestens 499,00 € erhält man einen Gutschein in Höhe von 100,00 € gratis dazu!

Fazit
Das GS160 hat mich positiv überrascht. Gerade von einem Gerät in einem so niedrigen Preissegment hätte ich nicht so gute Ergebnisse erwartet. Auch der verbaute Fingerabdrucksensor ist eine tolle Sache, die man sonst bei Geräten in dieser Preisklasse nicht finden kann. Damit hat sich Gigaset wirklich einen cleveren Schachzug ausgedacht. Ebenso wie der austauschbare Akku ist der separate Micro-SD-Slot eine Marktlücke in diesem Preissegment, in das sich Gigaset eingeschlichen hat!
Alles in allem ein sehr gutes Einsteigergerät!
Webseite: Gigaset
**Werbung/PR Sample**
Alle hier verwendeten Bilder und Texte wurden von mir gemacht und unterliegen meinem Copyright! Sie dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung nicht genutzt werden. Bilder des Herstellers unterliegen dessen Copyright und werden von mir separat gekennzeichnet. Sie wurden mit Erlaubnis der Rechteinhaber veröffentlicht. Der obenstehende Text beruht auf meiner persönlichen und ehrlichen Erfahrung mit dem Produkt.
Jeder Mensch empfindet unterschiedlich und deshalb gibt es keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit!
Die/das Produkt(e) wurde(n) mir entweder unentgeltlich, ermäßigt oder in Verbindung mit einer Verlosung zur Verfügung gestellt.
Für die angegebenen Preise, Inhaltsstoffe, Zusammensetzungen und Anwendungshinweise übernehme ich keinerlei Haftung!

1 Kommentar:

  1. Liebe Manuela,
    Das ließt sich ja so was von toll...sehr gut finde ich den austauschbaren Akku.
    Den vermisse ich bei meinem teuren Gerät...
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen